Kostenlose Lieferung in 48 Stunden ab 40 CHF 🚚
Beauté IN & OUT 

4 „Comfort Food“-Rezepte, die Ihnen Gutes tun

Was wäre, wenn wir das Jahr damit beginnen würden, unsere Geschmacksknospen zu verwöhnen? 👨‍🍳 Chefkoch Happy Officine hat 4 wohltuende Rezepte zusammengestellt, die sich ganz einfach zu Hause zubereiten lassen. Ihre geheime Zutat: ein Nahrungsergänzungsmittel oder ein Getränk, nur um neue Möglichkeiten zu entdecken, sie zu konsumieren. Wir wetten, dass Sie noch nicht daran gedacht haben, sie so zu probieren. 😉 Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie Ihr Essen!

#1 Gemüse-Tiramisù mit Orangenblüten

Eine zart blumige Variation des süßesten italienischen Desserts! Hier wird die Ei-Mascarpone-Creme durch eine Proteinpulvermischung ersetzt, die für Konsistenz sorgt. Naschkatzen können die traditionellen Löffelkekse gegen vegane Spekulatius eintauschen.

Zutaten

  • 1 Schüssel flüssiger Kaffee.
  • 1 bis 2 EL Orangenblütenwasser.
  • 250 ml Kokosjoghurt.
  • 2 Messlöffel Aime Orangenblütenproteinpulver .
  • 2 EL Agavensirup.
  • 80 g Cashewnüsse.
  • Vegane Löffelkekse (selbstgemacht oder fertig).
  • Rohes Kakaopulver (zum Bestreuen).
  • Mandelblättchen (zum Bestreuen).

Vorbereitung

  • 1. Bereiten Sie Ihre Schüssel mit flüssigem Kaffee so vor, dass er vor dem Gebrauch abkühlen kann. Sobald es warm ist, das Orangenblütenwasser hinzufügen und gut umrühren.
  • 2. Tauchen Sie die Cashewnüsse in einen Topf mit Wasser. Vor dem Abgießen 15 Minuten kochen lassen.
  • 3. Cashewnüsse, Kokosjoghurt, Proteinpulver und Agavensirup in einen Mixer geben. Mischen, bis eine glatte Creme entsteht.
  • 4. Weichen Sie Ihre Kekse schnell in Kaffee mit Orangenblütengeschmack ein. Ordnen Sie sie auf dem Boden einer Schüssel an.
  • 5. Mit der Hälfte der Sahne bedecken, dann eine neue Schicht Kekse, den Rest der Sahne und eine letzte Schicht Kekse hinzufügen.
  • 6. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lagern. Vor dem Servieren mit Kakao und Mandelblättchen bestreuen.

#2 Rohe Matcha- und Kokosnuss-Häppchen

Dieses Rohrezept (ohne Kochen) hat den Vorteil, dass die Eigenschaften von Kollagen erhalten bleiben, die durch Hitze verändert werden können. Diese Häppchen sind ein ausgezeichneter Snack, der dank der enthaltenen Datteln sehr belebend ist (wodurch man auch auf Zucker verzichten kann). Ideal nach einer Sporteinheit!

Zutaten

  • 80 g entkernte Datteln.
  • 60 g geröstete Mandeln, dann zu Pulver zerkleinert.
  • 1 TL Aime Matcha Glow Kollagenpulver.
  • 1 TL Orangenblütenwasser.
  • Kokosraspeln.

Vorbereitung

  • 1. Die Datteln sehr fein hacken und in eine Schüssel geben.
  • 2. Mandelpulver, Matcha Glow Collagen und Orangenblütenwasser hinzufügen. Mit den Fingerspitzen kneten, bis ein klebriger Teig entsteht.
  • 3. Formen Sie etwa zehn Kugeln, indem Sie löffelweise Teig zwischen Ihren Handflächen rollen.
  • 4. Zum Schluss jede Kugel in einer Basis aus Kokosraspeln rollen.
  • 5. Bewahren Sie Ihre Bälle in einem luftdichten Behälter auf.

#3 Gourmet-scharfer Birnenbrei

Chais können auf verschiedene Arten konsumiert werden! Beispielsweise sind sie hervorragende Verbündete, um Ihren Zubereitungen Geschmack zu verleihen und ihnen eine raffinierte Note zu verleihen. Der Beweis mit diesem würzigen Porridge-Rezept, das mehrere saisonale Köstlichkeiten kombiniert, perfekt für ein Winterfrühstück.

Zutaten

  • 200 ml Pflanzenmilch (Mandel-, Hafer-, Reismilch, je nach Vorliebe).
  • 50 g Haferflocken.
  • 1 TL L’Infuseur Bio-Weihnachts-Chai.
  • 1 TL + 1 TL Honig.
  • 1/2 Birne.
  • Zimt (zum Bestreuen).
  • Zerkleinerte Mandeln ODER Haselnüsse.

Vorbereitung

  • 1. Waschen Sie Ihre Birne, schneiden Sie sie in zwei Hälften, entfernen Sie das Kerngehäuse und legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • 2. Mit zerstoßenen Mandeln und einem Teelöffel Honig garnieren und mit Zimt bestreuen.
  • 3. Etwa 20 Minuten bei 180 °C backen, um die Früchte zu rösten.
  • 4. In der Zwischenzeit die Pflanzenmilch in einen Topf geben und auf 95°C erhitzen.
  • 5. Den Weihnachts-Chai hinzufügen und 4 Minuten ziehen lassen, bevor er gefiltert wird.
  • 6. Stellen Sie die aromatisierte Milch wieder auf den Herd, verdünnen Sie den letzten Löffel Honig und fügen Sie die Haferflocken hinzu.
  • 7. 5 bis 10 Minuten kochen lassen und dabei regelmäßig umrühren (besonders am Ende des Garvorgangs), bis eine dicke und cremige Konsistenz entsteht.
  • 8. Gießen Sie die resultierende Mischung in eine Schüssel und legen Sie Ihre gerösteten Birnenviertel darauf.

#4 Mandel-Zimt-Schlagkaffee

So einfach zuzubereiten und so gut! Wenn Sie Ihr Morgenkaffee langweilt, probieren Sie diese leichte Wolkenversion. Wir haben löslichen Kaffee So Mush Organic Energy Boost verwendet (wegen seines köstlichen und würzigen Geschmacks), aber Sie können jeden Kaffee der Marke verwenden.

Zutaten

  • 1 Beutel Energy Boost So Mush Organic Bio-Instantkaffee.
  • 1 EL Zucker.
  • 1 EL heißes Wasser.
  • 1 Glas Mandelmilch.
  • Mandelextrakt (nach Geschmack).
  • Zimtpulver (nach Geschmack).
  • Eiswürfel.

Vorbereitung

  • 1. Kaffee, Zucker, Zimt und Wasser in eine kleine Rührschüssel geben. Mit einem Mini-Elektromixer schaumig, aber fest schlagen (Ihre Mischung sollte einen Vogelschnabel bilden, wenn der Schneebesen entfernt wird).
  • 2. Gießen Sie die Mandelmilch in ein hohes Glas und fügen Sie den Mandelextrakt hinzu. Mit einem Löffel vermischen. Passen Sie die Dosierung nach Ihren Vorlieben an.
  • 3. Geben Sie so viele Eiswürfel wie gewünscht in Ihr Glas Pflanzenmilch.
  • 4. Geben Sie Ihren Kaffee-„Schaum“ darauf.
  • 5. Zum Schluss mit Zimt bestreuen und dekorieren.
  • 6. Schnell genießen.
Treten Sie uns bei!
-10% auf Ihre erste Bestellung