Kostenlose Lieferung in 48 Stunden ab 40 CHF 🚚
Rencontres 

Ratschläge vom Profi für den Genuss erfüllter Sexualität

Sexualität nimmt einen wichtigen Teil unseres Lebens als fleischliche Wesen ein. Daher ist es völlig natürlich, unser Verhältnis zur Intimität zu hinterfragen, unabhängig von unserem Alter oder unserer Orientierung.

Und wenn es jemanden gibt, der sich mit sexueller Wellness auskennt, dann ist es Anne Kerveillant. Sie hat die Marke My Lubie geschaffen, die wir Ihnen gerne in unserem E-Shop anbieten.

Heute beantwortet sie die Fragen, die Sie sich zum Thema sexuelle Erfüllung stellen.

Eine Einladung zur Selbsterforschung und zur Wiederentdeckung der Sexualität aus einer Freizeitperspektive, bei der Tabus über Bord geworfen werden.

Hallo, Anne. Sie sind der Gründer von My Lubie, einer französischen Marke für Intimpflegeprodukte, die seit ihrer Einführung im Jahr 2020 sehr erfolgreich ist! Wir wissen, dass Ihnen die uneingeschränkte Demokratisierung des Vergnügens sehr am Herzen liegt. Welche Rolle spielt unsere sexuelle Erfüllung für unser allgemeines Wohlbefinden?

Sexualität gehört zum Leben! Daher hat es einen Einfluss auf unseren Gemütszustand, ob es gut geht oder nicht. Es ist schwer, Ihre sexuelle Gesundheit zu ignorieren, weshalb es wichtig ist, auf die Gesundheit Ihres Intimbereichs zu achten. Ebenso ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie sich nicht schämen sollten: weder für den Grad Ihrer Libido noch für Ihre Wünsche und Fantasien. Wenn Sie das Selbstvertrauen haben, sie zu erkunden, können Sie sich völlig erfüllt fühlen, ohne das Gefühl zu haben, nicht Sie selbst zu sein.

Ich denke, es ist angebracht, die „Bombe“ für unsere Leser sofort zu entschärfen: Bedeutet ein erfülltes Sexualleben unbedingt ein (sehr) aktives Intimleben? Einige Sex-Influencer plädieren beispielsweise für sexuelle Emanzipation, indem sie die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs erhöhen und/oder die Anzahl der Partner erhöhen…

Ein aktives Sexualleben führen, mit mehreren Partnern, mehrere Berichte pro Woche … Das alles hat nichts mit einem erfüllten Sexualleben zu tun. Tatsächlich gibt es im Gegensatz zu dem, was man vielleicht denken könnte, keinen Standard für „gute“ Sexualität. Die Hauptsache ist, einen zu entwickeln, der zu uns passt: Rhythmus, Entdeckerlust, mit wem, wie usw. Das versuchen wir mit My Lubie zu vermitteln. Über unsere Produkte hinaus ist es für „sexplorer“ eine Vision wohlwollender Sexualität.

Aber woher wissen wir dann, ob wir sexuell erfüllt sind (oder nicht)? Obwohl wir uns vorstellen, dass es kein Wunderrezept gibt, leuchtet vielleicht irgendwann in unserem Kopf ein kleines grünes (oder rotes) Licht auf.

Man muss einfach auf sich selbst hören. Wenn Sie ein Gefühl der Enttäuschung, Müdigkeit oder sogar Ekel verspüren, dann ist etwas nicht das Richtige für Sie. Denken Sie darüber nach, was dieses Gefühl hervorruft, aber auch, was es lösen könnte. Seien Sie jedoch vorsichtig, seien Sie wachsam: Ihr Sexualleben ist vor allem individuell. Wenn Sie oder Ihr Partner also einen Wunsch, eine Veränderung, einen Wunsch äußern, sollte sich keiner von Ihnen verpflichtet fühlen, Ja zu sagen, um dem anderen zu gefallen. Sie können es natürlich versuchen, aber zwingen Sie sich nicht dazu, Ihr eigenes Wohlergehen zu Lasten der Bestrebungen Ihres Partners zu stellen – und umgekehrt.

Und was sind außerdem die größten Hindernisse für unsere intime Entwicklung? Man kann davon ausgehen, dass sie zahlreich und manchmal schwer zu überwinden sein können …

Erstens, ohne zu zögern, Tabus/Vorurteile: Sie bestimmen, was wir tun oder nicht tun sollen, und schränken uns in unserer „Exploration“ ein. Auch das Selbstvertrauen spielt eine wichtige Rolle. Wir sind manchmal die ersten Feinde unseres Wohlbefindens. Dann wäre es naiv, die Auswirkungen der Intimgesundheit zu ignorieren, insbesondere Pathologien oder Unannehmlichkeiten (wie Endometriose, Intimtrockenheit, Impotenz, um nur drei zu nennen), die die Erfüllung physisch oder psychisch einschränken und die „Sexexploration“ auf ein Maß beschränken Manche würden gerne übertreffen, ohne unbedingt die Möglichkeit zu haben, es zu erreichen. Wir haben unser CBD-Intimöl entwickelt, um beispielsweise Beschwerden beim Eindringen oder bei der Menstruation zu lindern, aber es gibt noch viele andere Hindernisse, die auf ganzheitliche Lösungen warten.

Sie sprechen viel von „Exploration“, also einer Praxis, die darin besteht, sich selbst zu erforschen, sich selbst (wieder) zu entdecken und sich durch das Experimentieren mit sexuellem Vergnügen besser kennenzulernen. Wir haben den Eindruck, dass es dabei größtenteils um Masturbation geht... Sind wir „frigid“, wenn wir nicht das Bedürfnis verspüren, uns selbst zu berühren oder den Wunsch, uns einsamem Vergnügen hinzugeben?

Bei My Lubie gefällt uns dieser Ausdruck nicht, da wir ihn sexistisch finden. Sie nennt ein Verhalten, das wir nur Frauen zuschreiben, die nicht die Einstellung haben, die wir uns von ihnen wünschen. Abgesehen davon basiert Sexualität auf dem Ausdruck der Libido, und diese schwankt im Laufe der Zeit. Manchmal wird es sehr hoch sein, sodass Sie sich selbst berühren wollen, manchmal weniger ... und manchmal überhaupt nicht! Wir vergessen es, wenn wir über intimes Wohlbefinden sprechen, aber Asexualität (Anmerkung der Redaktion: fehlende sexuelle Anziehung zu anderen) ist eine Realität, und das hindert die Betroffenen nicht daran, erfüllt zu werden. Fühlen Sie sich frei, vertrauen Sie sich selbst, alles ist normal. Ansonsten zögern Sie nicht, bei Zweifeln an Ihrem Sexualleben mit einem Sexologen oder Arzt darüber zu sprechen.

Stellen wir uns vor, dass ich morgen meine „Selbstliebe“ durch „Sexliebe“ stärker kultivieren möchte – im Grunde, indem ich meinem sexuellen Wohlbefinden mehr Raum in meinem Alltag gebe. Haben Sie ein Beispiel für eine Routine, mit der ich meine Verbindung zu meiner Sinnlichkeit stärken kann?

Sie müssen sich der erotischen Kraft Ihres Körpers bewusst werden, indem Sie ihn wirklich vor einem Spiegel betrachten. Sie können zum Beispiel sinnlich vor dem Spiegel posieren und Ihren Körper mit Öl massieren. Wenn Sie möchten, zögern Sie nicht, Ihr Reconnection-Ritual mit ein paar sensorischen Anregungen zu begleiten, zum Beispiel durch das Anzünden eines aphrodisierenden Räucherstäbchens. Ihr Körper ist wunderschön: Sich seiner Stärke und Einzigartigkeit bewusst zu werden, macht den Unterschied.

Ich denke auch an all die Paare, die schon lange zusammenleben und deren Lust oft mit den Jahren versiegt. Natürlich ist dies kein ungewöhnliches Phänomen, aber manche Menschen können darunter leiden und das Gefühl haben, dass ihre Sexualität zum Stillstand kommt. Welche Ratschläge oder Tipps würden Sie ihnen geben, damit sie sich unter der Decke anders wiederfinden?

Körperliche Intimität wird durch emotionale Intimität verstärkt. Bevor Sie versuchen, die sexuelle Routine zu durchbrechen, nehmen Sie sich außerdem die Zeit, eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Dies kann ein Brettspiel, ein gemeinsamer Sport, eine Bastelaktivität usw. sein. Kurz gesagt, Momente des Dialogs und der Komplizenschaft, um Sie wieder miteinander zu verbinden. Dann entdecken Sie Ihren Körper bei einer Massage neu ( unser Massage- und Körperbehandlungsöl kann Ihr Komplize in diesen kostbaren gemeinsamen Momenten sein). Sie werden sehen, dass Sie dadurch noch etwas voneinander lernen!

Barrieren fallen zusammen, wir reden immer mehr über Intimität ohne Tabus; Das ist gut. Die andere Seite der Medaille ist, dass einige von uns diese Befreiung von der sexuellen Sprache als eine Aufforderung zu Glück und Wohlbefinden empfinden können. Paradoxerweise wird dies zu einem lähmenden Faktor. Wie gelingt es uns, in der Privatsphäre unseres Zuhauses die Spreu vom Weizen zu trennen?

Das Wort ist befreit, aber das bedeutet nicht, dass es uns glücklich macht, wenn wir ihm folgen. Vertrauen Sie darauf, dass Sie nach Informationen und Ratschlägen suchen, die Ihnen ein gutes Gefühl geben. Zögern Sie auch nicht, sie beiseite zu lassen, wenn Sie den Eindruck haben, dass es letztendlich nicht ideal für Sie ist. Testen Sie mit Begeisterung, was Sie wollen und behalten Sie nur das Positive für sich und Ihre Beziehungen.

Treten Sie uns bei!
-10% auf Ihre erste Bestellung